Richtig wickeln

689 views Leave a comment
cute baby girl laying in white bed

Wickeln ist eigentlich ganz einfach. Hat man ein Baby aber noch nie gewickelt weiß man natürlich nicht wo man beginnen soll. Mit einer Wickelanleitung lässt sich das aber sehr schnell lernen. \r\n\r\nZunächst legen sie alle Dinge bereit die sie für das Wickeln benötigen. Wichtigste Regel egal wie sie wickeln möchten: Lassen sich das Baby nie alleine auf dem Wickeltisch liegen! Zum Zubehör gehören die Windel, Reinigungstücher oder ein frischer Waschlappen, Creme oder Puder. Wir zeigen hier die Wickelanleitung für die Variante mit Vlieseinlagen und eine unserer Überhosen. Achten sie auch auf eine angenehme Stimmung damit sie das Baby nicht verschrecken wenn sie es vor sich auf dem Wicketisch liegen haben.\r\n\r\nDie Zeit des Wickelns kann man sehr gut auch als Zeit zur Zuwendung mit extra Streicheleinheiten verwenden. Wenn sie sich diese Zeit nehmen gibt es auch langfristig keine Probleme auf dem Wickeltisch. Einmal falsch eingeübt und ein Kind immer unter Geschrei wickeln zu müssen macht die Sache nicht gerade leichter. Öffnen sie die Windel und wischen sie je nach Windelinhalt mit dem Vlies von vorne nach hinten etwas sauber. Beim Anheben der Beinchen achten sie darauf dass sie nicht an den Füßen hochziehen sondern greifen sie unter einem Beinchen durch damit es über einem ihrer Arme liegt und dann das andere Bein am Oberschenkel halten. Dieser Griff schont die Hüfte Des Babys. Dann falten sie das Innenvlies zusammen und werfen es weg.\r\n\r\nNun wird alles gut sauber gemacht mit Reinigungstuch oder warmen Wasser und immer bei Mädchen von vorne nach hinten wischen. So verhindern sie, dass keine Darmkeime in den Genitalbereich gelangen. Jetzt wird der Po angehoben und ebenfalls gut abgewischt. Alles gut trocknen lassen und wenn es im Raum warm genug ist kann man sich jetzt ein bisschen Zeit nehmen zum Spielen oder Kommunizieren. Der Raum in dem sie ihr Kind wickeln sollte nach Möglichkeit eine angenehme Raumtemperatur haben.\r\n\r\n

\r\n\r\nDann kommt die neue Windel zum Einsatz. Hier bieten wir die Windeln von TotsBots an und man kann sich zum Beispiel zwischen den Bamboozle oder den Flexitots entscheiden. Dazu braucht man noch Windelvlies und eventuell Saugeinlagen.\r\n\r\n
\r\n\r\nDie Windelhosen und Zubehör gibt es natürlich in verschiedenen Größen jeweils für Neugeborene und ganz kleine Babys und dann später für die Größeren. Legen sie alles so zurecht dass sie jetzt die fertige Windel unter Babys Po schieben können. Dann schließen sie die Windel nachdem alles richtig sitzt mit den Klettverschlüssen über Babys Bauch. Fertig! Vorraussetzung für einen guten Wickeltisch ist eine entsprechend gepolsterte Unterlage auf einem Wickeltisch, eine warme Raumtemperatur. Man kann sein Baby wie schon erwähnt während der Wickelzeit verwöhnen, mit ihm spielen oder reden oder auch eine leichte Babymassage mit einem guten Öl, bzw. Mandelöl durchführen. Das entspannt das Baby und gibt ihm auch die nötige Zuwendung die es immer wieder braucht. Auch der Hautkontakt kann hier auf sanfte Weise hergestellt werden.\r\n\r\nBei größeren Babys ist das Wickeln dann nicht mehr so einfach denn sie bewegen sich mehr krabbeln schon mal schnell weg und hier sollte man dann für genügend Ablenkung sorgen damit das Kind sich nicht am Wickeln stört. Der Aufwand der betrieben wird um ein Kind zu wickeln mit unseren umweltschonenden Wickelmöglichkeiten das heißt mit den Stoffwindeln unterscheidet sich fast nicht mehr zur Einwegwindel. Mit einigen einfachen Handgriffen ist alles erledigt!

Author Bio

Julia Nestler

Hallo lieber Leser,\r\n\r\nmein Name ist Julia Nestler. Die meisten kennen mich jedoch als Juli. Ich bin die Inhaberin von croco - für klein und größer, wo du alles rund um Kinderwunsch, Schwangerschaft, Geburt und die ersten Babyjahre findest, was du so brauchst.\r\n\r\nZudem bin ich Trageberaterin der Trageschule Dresden und stehe dir gern zur Seite, wenn du Hilfe bei einem Tragesystem brauchst, egal ob es sich um ein Tragetuch oder eine Tragehilfe handelt. Wenn du irgendwelche Fragen hast, dann schreib mir einfach eine Mail oder hinterlass mir über den Blog eine Nachricht, damit ich dir auf schnellstem Wege antworten kann.\r\n\r\n

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *