Kuhmilch fürs Baby

1612 views Leave a comment
Kuh mit Kalb - Baby

„Milch ist gesund“ wird uns von der Milchindustrie erzählt. „Milch hat viel Calcium“ und Kinder sollten viel Milch trinken damit sie gut wachsen. Eigentlich ist Milch aber ein Kälberfutter und von der Natur dafür vorgesehen. Menschen sollten Wasser trinken. Der hohe Eiweißgehalt der Milch ist für Babys und Kinder nicht geeignet und man sieht ja auch an der Muttermilch dass eine Nahrung für Menschenbabys ganz anders konzipiert ist als Kuhmilch.\r\n\r\nSie war vielleicht in früheren Zeiten oft ein Ersatz der besser war als gar nichts – ideal war sie aber nie für den Menschen. Der hohe Eiweißgehalt kann sogar zu einem späteren Übergewicht bei Kindern führen. Und das zuviel Eiweiß dick macht ist ja eigentlich schon lange bekannt. Die wichtigen Nährstoffe die Babys und Kleinkinder brauchen wie Eisen, Jod und Vitamin D sind in der Kuhmilch nicht enthalten.\r\n\r\nWarum also immer der Werbeslogan von der guten gesunden Milch? Gerade in de frühkindlichen Entwicklung spielen die richtigen Zusammensetzungen der Nahrung eine so große Rolle für das Kind. Proteine und Spurenelemente sind sehr wichtig für geistiges Wachstum des Babys. Somit kann man also mit Recht behaupten dass die Inhaltsstoffe der Milch nicht kindgerecht sind.\r\n\r\n\r\n\r\nDazu kommt dass die Kuhmilch Hormone enthält die insbesondere ein Längenwachstum vorprogrammieren. Mit ein Grund warum wir Menschen hier in den Industrie Ländern immer größer werden. Aber auch das Fettgewebe wächst und ein Übergewicht oder die Neigung dazu wird hier entscheidend mitbestimmt. Wir können es deutlich sehen an der immer dicker werdenden Bevölkerung. Messwerte haben ergeben dass der Insulinfaktor IGF -1 im Blut eine stark erhöhte Konzentration aufweist bei einer eiweißreichen Ernährung. Dies hat zur Folge dass das Fettzellenwachstum im Körper deutlich angeregt wird und eine bestimmte Entwicklung in Gang setzt.\r\n\r\nOptimale Ernährung beim Baby\r\n\r\nDie Eiweißnahrung für Babys und Kinder sollte eingeschränkt werden und beschränkt bleiben wenn man möchte dass sein Babys eine gute Versorgung mit den wichtigen Nährstoffen hat. Die Kuhmilch sollte sehr sparsam angeboten werden und lieber auf speziell angepasste Milch für Kinder zurückgegriffen werden. So werden die Bedürfnisse des Kleinkindes oder Babys besser erfüllt.\r\n\r\nKindermilch die es zu kaufen gibt hat einen sehr reduzierten Eiweißgehalt und ist mit Eisen und Jod angereichert. Auch andere Spurenelemente sind gut abgestimmt in dieser speziellen Milch zu finden und eine bessere Lösung als die Kuhmilch. In jedem Fall führt die ausgewogene Ernährung beim Baby dass dazu noch gestillt wurde, zu einer sehr guten Versorgung und damit zu einer gesunden Gewichtsentwicklung beim Kind bei. Dies ist entscheidend für die weitere Entwicklung und man beugt einem späteren Übergewicht und den damit entstehenden Problemen sehr gut vor.

Author Bio

Julia Nestler

Hallo lieber Leser,\r\n\r\nmein Name ist Julia Nestler. Die meisten kennen mich jedoch als Juli. Ich bin die Inhaberin von croco - für klein und größer, wo du alles rund um Kinderwunsch, Schwangerschaft, Geburt und die ersten Babyjahre findest, was du so brauchst.\r\n\r\nZudem bin ich Trageberaterin der Trageschule Dresden und stehe dir gern zur Seite, wenn du Hilfe bei einem Tragesystem brauchst, egal ob es sich um ein Tragetuch oder eine Tragehilfe handelt. Wenn du irgendwelche Fragen hast, dann schreib mir einfach eine Mail oder hinterlass mir über den Blog eine Nachricht, damit ich dir auf schnellstem Wege antworten kann.\r\n\r\n

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *