Geschenke fürs Baby

954 views 1 Comment
baby boots, pacifier, gifts and blank postcard  isolated

Eigentlich kann man ja so vieles schenken wenn ein Baby auf die Welt kommt. Entweder man ergreift selbst die Initiative und macht sich selbst auf die Suche nach einem geeigneten Geschenk oder man fragt einfach nach was denn benötigt wird. Viele werdende Eltern haben ja eine lange Liste mit wichtigen Dingen fürs Baby die sie noch brauchen.\r\n\r\nDas wäre dann ein zweckgebundenes Geschenk fürs Baby. Andere werden richtig aktiv und fangen an zu stricken oder zu häkeln, meist die Omas! Auch eine bleibende und schöne Sache so ein selbst hergestelltes Geschenk fürs Baby. Auch andere Dinge lassen sich selbst basteln, ein Fotobuch oder Ähnliches. Es gibt aber auch äußerst originelle Geschenke an die man zunächst einmal gar nicht denkt.\r\n\r\nWir haben uns auf die Suche gemacht und werden hier einfach ein paar gute Ideen auflisten die wir so gefunden haben. Bei uns im Shop gibt es eine Reihe schöner Babysachen die man gut verschenken kann\r\n\r\n\r\n\r\n

\r\n\r\nDie Entscheidung liegt bei einem selbst ob man nun eher zu einem Spielzeug tendiert oder zu einem nützlichen Gebrauchsgegenstand. Schenken hat ja auch immer der Ausdruck der eigenen Individualität und je nach dem wie bleibend sie ein Geschenk gestalten möchten kommen hier bestimmte Dinge in Betracht.\r\n\r\n\r\n\r\nAm Besten ist wenn man die Eltern gut kennt und ihren Geschmack einschätzen kann um das richtige Geschenk fürs Baby zu finden. Einer modernen jungen Familie die eher im Bioladen ihr Essen kauft und ökologisch ausgerichtet ist einen batteriebetriebenen Plastikhund zu schenken der laut bellen und hüpfen kann ist dann eben bei eigener Einschätzung völlig daneben. Auch das Kind ist wahrscheinlich davon weniger begeistert, wohl eher bestürzt!\r\n\r\nGeschenk zur Geburt sind oft mit Gravuren versehen und so kommt man dann auch zum klassischen Geburtstagsgeschenk dem versilberten Besteck, der Tasse oder dem Teller mit dem eingravierten Namen des Kindes. Bitte hier nach der richtigen Schreibweise des Namens vorher erkundigen! Oder noch einmal auf der Geburtanzeige genau nachlesen! Nicht selten steht dann der falsch geschriebene Name darauf was die Beschenkten sehr stören kann.\r\n\r\n\r\n\r\nSehr schön und oft verschenkt sind auch Mobiles, Spieluhren, Kuscheltiere oder auch Bekleidung, die eine junge Familie ja immer gebrauchen kann. Der Phantasie sind eigentlich keine Grenzen gesetzt denn ob im Fachhandel oder im Internet ist das Angebot an Geschenkideen so groß dass man nicht weiß wo man da anfangen kann. Wir schlagen vor dem Kind ein nachhaltiges und natürliches Geschenk zu machen. Aus guten Materialien hergestellt und von langer Haltbarkeit. Auch bei Eltern die darauf vielleicht nicht so wert legen kann man hier einen Akzent setzen. Geht es darum ein größeres Geschenk zu machen zum Beispiel für die Enkelkinder kann man ja auch besprechen ob es noch größere Dinge gibt, die die Familie braucht. Vielleicht ein Möbelstück für das Kind oder Ähnliches.\r\n\r\n

\r\n\r\n\r\nEinfach ein bisschen bei Croco stöbern und fündig werden. Sehr zu empfehlen als schönes Geschenk ist ein Babylammfell. Oft unterschätzt ist ein solches Fell und eines der schönsten Sachen die ein Baby haben kann. Auch später im Bett wenn das Kind größer ist, ist ein Lammfell immer wieder eine sehr individuelles Geschenk!

RELATED ITEMS
Author Bio

Julia Nestler

Hallo lieber Leser,\r\n\r\nmein Name ist Julia Nestler. Die meisten kennen mich jedoch als Juli. Ich bin die Inhaberin von croco - für klein und größer, wo du alles rund um Kinderwunsch, Schwangerschaft, Geburt und die ersten Babyjahre findest, was du so brauchst.\r\n\r\nZudem bin ich Trageberaterin der Trageschule Dresden und stehe dir gern zur Seite, wenn du Hilfe bei einem Tragesystem brauchst, egal ob es sich um ein Tragetuch oder eine Tragehilfe handelt. Wenn du irgendwelche Fragen hast, dann schreib mir einfach eine Mail oder hinterlass mir über den Blog eine Nachricht, damit ich dir auf schnellstem Wege antworten kann.\r\n\r\n

1 Comment
  1. Pingback: Der Kindergeburtstag – Die optimale Planung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *