Der große Tragehilfentest – Buzzidil

4170 views Leave a comment
buzzidil1

Wow. Eine Tragehilfe in tausend unterschiedlichen peppigen Designs – und das genauso wie ich es gerne haben möchte. Für diesen unschlagbaren Preis ein absolutes Schnäppchen und zudem noch ergonomisch und bequem für mein Baby und mich.\r\n\r\nDas Buzzidil gibt es in unterschiedlichen Größen: Für die ganz ganz kleinen und auch für die ganz ganz großen! Durch die stufenlose Stegverstellung ist die Komforttrage für Babys und Kleinkinder von 0 bis 4 Jahren geeignet. Das Rückenteil des Buzzidils besteht aus 2 Lagen Tragetuchstoff. Auch ein Kinderarzt des Orthopädischen Spitals Speising hat das Buzzidil begutachtet und es für eine sehr gute Tragehilfe befunden. Das Buzzidil ist für alle jene besonders geeignet, die auf der Suche nach einer ergonomischen Komforttrage sind, mit der sie ihr Kind optimal tragen können, die zudem bequem ist und äusserlich genauso gestaltbar ist, wie ich es mir wünsche.\r\n\r\nAm Anfang war ich persönlich etwas skeptisch, aber die Skepsis war schnell verflogen, als ich das Buzzidil selber getestet habe. Es sitzt perfekt am Körper, drückt nicht, schnürt mich nirgens ein und ich kann mir aussuchen ob ich die Träger parallel oder gekreuzt tragen möchte. Wenn ich die Träger über Kreuz anziehe entfällt der zustätzliche Gurt am Rücken, den man von vielen anderen Tragehilfen kennt.\r\n\r\n\r\n\r\nAlle Buzzidile werden in liebevoller Handarbeit hergestellt und somit ist jedes ein wertvolles Unikat, was man besonders schätzen sollte.\r\n\r\nDas Buzzidil hat seinen Ursprung in Wien und wurde von der dreifachen Mutter Dr. Bettina Stomper-Rosam entwickelt.\r\nDas Buzzidil stützt das Babyköpfchens durch einen Tunnelzug im Nackenbereich und bestitzt zudem eine große Kopfstütze für schlafende Kinder. Ich kann das Buzzdil vorn und natürlich auch von dem Rücken tragen.\r\n\r\nMan kann sagen, dass das Buzzidil genauso wie die Emeibabytrage eine der besten Komforttragen ist, die es momentan auf dem Markt zu erwerben gibt. Wichtig ist jedoch und da wiederhole ich mich immer gern, man sollte wirklich jede Tragehilfe einmal ausprobieren, damit auch wirklich die Tragehilfe findet, die einem persönlich am besten gefällt und die ich am bequemsten und angenehmsten finde.

Author Bio

Julia Nestler

Hallo lieber Leser,\r\n\r\nmein Name ist Julia Nestler. Die meisten kennen mich jedoch als Juli. Ich bin die Inhaberin von croco - für klein und größer, wo du alles rund um Kinderwunsch, Schwangerschaft, Geburt und die ersten Babyjahre findest, was du so brauchst.\r\n\r\nZudem bin ich Trageberaterin der Trageschule Dresden und stehe dir gern zur Seite, wenn du Hilfe bei einem Tragesystem brauchst, egal ob es sich um ein Tragetuch oder eine Tragehilfe handelt. Wenn du irgendwelche Fragen hast, dann schreib mir einfach eine Mail oder hinterlass mir über den Blog eine Nachricht, damit ich dir auf schnellstem Wege antworten kann.\r\n\r\n

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *