Beauty für Schwangere

7890 views Leave a comment
Fussmassage

In so einer besonderen Zeit wie der Schwangerschaft ist der Körper im Mittelpunkt und hat damit auch besondere Bedürfnisse. Die Haut steht ganz oben auf der Pflegeliste und verdient eine Extraportion an Zuwendung. Seele und Körper können sich besser entspannen, wenn man ihnen die richtige Zuwendung gibt.\r\n\r\nGerade jetzt, wenn sie schwanger sind nehmen sie sich die Zeit, um sich intensiv mit ihrem Körper zu beschäftigen. Denn „Ihr Körper ist ihr Kapital“, wenn nicht während der Schwangerschaft dieser Spruch gilt, wann sollte er noch mehr Gültigkeit haben. Ein duftendes Aromabad, eine Bürstenmassage, ein Körperpeeling während der Dusche und intensive Pflege für die Gesichtshaut. All dies können sie mit noch viel mehr Liebe für sich tun, wenn sie schwanger sind. Wenn sie sich dazu bringen sich in ihrem Körper und ihrer Haut wohl zu fühlen, dann ist das auch sehr gut für ihr Kind, denn das ungeborene Baby bekommt sowieso alles mit was mit ihnen zu tun hat. Also lassen sie es sich gut gehen.\r\n\r\nJetzt sollte man nur noch Zeit finden in der Hektik des Alltags die notwendige Ruhe zu finden. Das kann man je nach Situation am besten, indem man dem Partner oder den Kindern die ganz klare Anweisung gibt, was man die nächste Stunde oder länger tun möchte und dies dann einfach macht. Es ist oft schwierig das für sich durchzusetzen, aber sollte es einmal probieren. Erst wenn Frau diesen Schritt getan hat kann sich vielleicht zur Ruhe kommen. Wenn man sein erstes Kind bekommt ist diese alles viel einfacher. Dann kann man sich die Zeit besser für sich verplanen und ein Beauty Programm nach Lust und Laune starten.\r\n\r\nAber welche Möglichkeiten gibt es den nun sich zu pflegen und Wellness zu machen?\r\n\r\nFangen sie bei den Füssen an. Sie müssen eine große Leistung in der Schwangerschaft vollbringen, denn sie tragen ein zusätzliches Plus an Körpergewicht für sie mit. Um die Füße auf diese Aufgabe richtig vorzubereiten kann man erst einmal ein Fußbad und eventuelle Hornhaut mit einer Hornhaut Feile oder einem Bimsstein entfernen. Danach eine gute Fußcreme auftragen und schon ist der erste Schritt getan. Wenn man die Möglichkeit hat lässt man sich eine Fußmassage mit Salz und Olivenöl machen. Das kann der Partner übernehmen oder man massiert sich selbst, was bei den Füßen ganz gut zu machen ist. Auch sehr wirkungsvoll sind Socken für die Reflexzonen, an denen man dann die aufgedruckten Energiepunkte massiert. Dies kann Nervosität und Anspannung lösen.\r\n\r\n\r\n\r\nEin Bad mit schön duftendem Badezusatz steht natürlich auch auf dem Verwöhnprogramm und ist immer angesagt, weil es die optimale Entspannung bietet. Dabei kann man gleich die Gesichtshaut mit einer Gesichtsmaske pflegen und die gesamte Körperhaut mit Ölen versorgen. Hierfür braucht man einen reichhaltigen Badezusatz mit öliger Grundlage und eventuell eben Aromaduft, je nach Lust und Laune zum wach werden mit Rosmarin oder eher Lavendel zum Einschlafen. Die Pflege der Haut am Bauch ist auch eine besondere Aufgabe in der Schwangerschaft. Der Bauch muss sich enorm dehnen und sollte so gut gepflegt werden, damit man so weit wie möglich die Schwangerschaftsstreifen verhindern kann.\r\n\r\n\r\n\r\nTägliche Pflege mit wertvollen Cremes und einem guten Schwangerschaftsöl können Abhilfe schaffen. Oft ist die Haut so trocken, dass sie juckt , hier auf keinen Fall den Fehler begehen und mit kühlenden Lotionen zu arbeiten, denn sie enthalten Alkohol und das verstärkt noch den Effekt der Austrocknung. Für das Gesicht verwendet man am besten eine gute Reinigung mit den entsprechenden Pflegecremes je nach Hauttyp ausgesucht.\r\n\r\nEs gibt aber auch einige Dinge, die in der Schwangerschaft nicht unbedingt anzuraten sind. Das wären Haare färben und Fingernägel lackieren, eben alles was im weitesten Sinne mit chemischen Produkten zu tun hat sollte in der Schwangerschaft, wenn irgendwie möglich umgangen werden. Beim Haare färben können immer Komplikationen auftauchen und auch hier sind ja im Grund genommen gefährliche Substanzen im Spiel. Dies sollte man vielleicht auf die Zeit danach verschieben und hier die Abstriche machen einmal nicht mit frisch gefärbten Haaren zu glänzen. Beim Nägel lackieren kann man auch darauf verzichten, denn die Dämpfe von Nagellack und Reiniger sind nicht unbedingt so gesund und absolut verzichtbar.\r\n\r\nDa eine schwangere Frau eine so schöne und natürliche Ausstrahlung besitzt braucht sie diese Art von Styling eigentlich nicht.

Author Bio

Julia Nestler

Hallo lieber Leser,\r\n\r\nmein Name ist Julia Nestler. Die meisten kennen mich jedoch als Juli. Ich bin die Inhaberin von croco - für klein und größer, wo du alles rund um Kinderwunsch, Schwangerschaft, Geburt und die ersten Babyjahre findest, was du so brauchst.\r\n\r\nZudem bin ich Trageberaterin der Trageschule Dresden und stehe dir gern zur Seite, wenn du Hilfe bei einem Tragesystem brauchst, egal ob es sich um ein Tragetuch oder eine Tragehilfe handelt. Wenn du irgendwelche Fragen hast, dann schreib mir einfach eine Mail oder hinterlass mir über den Blog eine Nachricht, damit ich dir auf schnellstem Wege antworten kann.\r\n\r\n

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *