Babyhotels

365 views 2 Comments
Baby on vacation

Spezieller Urlaub für Babys und Kleinkinder ist für Familien eine sehr gute Möglichkeit einmal herauszukommen und Abstand vom Familienalltag zu bekommen. Auch wenn es für die Kinder eigentlich nicht so wichtig ist wo sie sich befinden und oft die Erinnerung bei den ganz Kleinen nicht haften bleibt, ist es doch schön, wenn die Eltern etwas ausspannen können.\r\n\r\nDavon profitieren dann auch die Babys denn sie haben Eltern denen es gut geht und das ist sehr wichtig. Gerade Spannungen in der Familie saugen Kinder in diesem zarten Alter besonders intensiv auf und können mit einer Vielzahl von Störungen reagieren. Also sollte eine junge Familie auch für genügend Erholung und Urlaub sorgen und das geht am Besten in einem Familienhotel oder eben einem Babyhotel.\r\n\r\nDiese Hotels sind ganz besonders auf die Kleinen eingestellt und hier gibt es Serviceleistungen bei denen man in anderen Hotels lange suchen kann. Es ist klar dass man sich in so einer Unterkunft viel besser erholen kann. Frischgebackene Eltern können sich also auf die Kompetenz eines Babyhotels verlassen und hier wird für alles bestens gesorgt. Wohlbehagen und Geborgenheit sind hier ganz oben angestellt und die Bedürfnisse der Familie und ihrem Baby stehen im Mittelpunkt. Gerade die Ausstattung der Hotelzimmer macht vieles leichter für die Eltern denn hier ist an alles gedacht worden.\r\n\r\n\r\n\r\nDie Einrichtung der Zimmer ist dann natürlich so gestaltet dass eine Familie hier die Urlaubstage stressfrei verbringen kann und sich nicht mit den mitgebrachten Dingen behelfsmäßig versorgen muss wie das sonst der Fall wäre. Auch wenn ältere Geschwisterkinder dabei sind gibt es in solchen familienfreundlichen Hotels ein Abenteuerprogramm damit auch sie auf ihre Kosten kommen. An die richtige Kinderbetreuung für Kindergartenkinder oder auch Schulkinder mangelt es hier gewiss nicht. Die Eltern können sich dann ruhiger mit dem jüngsten Familienmitglied beschäftigen das ja immer noch sehr viel Zeit und Aufmerksamkeit braucht.\r\n\r\nWas bietet ein Babyhotel im Speziellen?\r\n\r\nHohe Anforderungen an die Versorgung stellt ein Neugeborenes oder einjähriges Kind. Denn mit einem kleinen Koffer und einem Haufen Ausflugszielen im Kopf, wie Erwachsene sonst recht unkompliziert Urlaub machen können, geht es mit einem Säugling nicht von statten. Die Besonderheiten in einem Babyhotel sind natürlich Kinderbetten im Zimmer bei den Eltern, der Wickeltisch und die Auflage dazu, Wickeleimer, Flaschenwärmer, Babybadewanne, Speisen und Getränke für Babys und Kleinkinder und natürlich die Einrichtung der Zimmer die sicherheitsgeprüft sein muss.\r\n\r\n\r\n\r\nAn diese Dinge muss man beim planen schon einmal nicht denken und muss dann auch nicht den halben Hausstand mit einpacken. Das erspart eine Menge Überlegungen und sonstigen Stress. Es hat also wirklich sehr viele Vorzüge in einem Babyhotel mit den kleinen Kindern und auch den größeren Urlaub zu buchen. Auch die Eltern brauchen den Urlaub und diese Hotels haben natürlich auch daran gedacht.\r\n\r\nWer das richtige Hotel raussucht kann von guten Wellnessangeboten Gebrauch machen oder andere Freizeitmöglichkeiten genießen. Alles was Spaß macht für Eltern und Kinder ist dort möglich. So zum Beispiel schwimmen mit der ganzen Familie denn ein Babyhotel ohne Schwimmbad gibt es wohl nicht. Ob Wanderungen mit den angebotenen Rückentragen oder baden am See, wer etwas spezielles sucht muss sich vorher über die Angebote der Hotels informieren und ganz nach Lust und Laune heraussuchen was für die eigenen Kinder und für die Eltern das Beste ist.

Author Bio

Julia Nestler

Hallo lieber Leser,\r\n\r\nmein Name ist Julia Nestler. Die meisten kennen mich jedoch als Juli. Ich bin die Inhaberin von croco - für klein und größer, wo du alles rund um Kinderwunsch, Schwangerschaft, Geburt und die ersten Babyjahre findest, was du so brauchst.\r\n\r\nZudem bin ich Trageberaterin der Trageschule Dresden und stehe dir gern zur Seite, wenn du Hilfe bei einem Tragesystem brauchst, egal ob es sich um ein Tragetuch oder eine Tragehilfe handelt. Wenn du irgendwelche Fragen hast, dann schreib mir einfach eine Mail oder hinterlass mir über den Blog eine Nachricht, damit ich dir auf schnellstem Wege antworten kann.\r\n\r\n

2 Comments
  1. Pingback: Familienurlaub in Südfrankreich

  2. Pingback: Sommerurlaub mit dem Baby – Von der Planung bis zur Durchführung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *