Babyblau und Rosa war gestern!

497 views 2 Comments
110__940x400_sonnensegel
\r\n\r\nmillemarille ein modisches Label aus der bayrischen Hauptstadt bietet nicht nur ein buntes Sortiment an Baby- und Kinderprodukten an, nein sie sind dazu noch aus ökolgischen unbedenklich Materialen gefertigt, und frei von chemischen Rückständen!\r\n\r\nDie stylischen Produkte von millemarille sind nicht nur ein Hingucker für jeden, nein, sie erfüllen auch einen großen Nutzen. Jedes einzelne Produkt deckt einen wichtigen Bereich im Leben einer Familie ab. Ja man könnte behaupten die Produkte wachsen mit und bringen Farbe in das Familienleben.\r\nProduziert werden die Produkte in München und Innsbruck, doch nicht von Maschinen, sondern in kleinen Manufakturen mit sorgfältiger und vorallem liebevoller Handarbeit. Ausgefallene Designerstoffe und hochwertige Bio Materialien kommen bei der Produktion zum Einsatz und geben den Waren von millemarille den gewissen Pepp und Einzigartigkeit.\r\n\r\n
die millemarille Schürzen
Die Produktkette reicht von hübschen nierenförmigen Spucktüchern, mit einer Seite aus hochwertigen Designerstoff und einer aus kuschelweichen und schmutzabwesenden Fottee, über modische Krabbeldecken, die man nicht nur als hübsches Accecoire für das Wohnzimmer und den Garten verwenden kann, sondern die durch ihre dicke Wattierung punkten und den kalten Boden gemütlich machen, bis hin zu umweltfreundlichen Stillkissen, die oben mit schönem Designerstoff bestückt sind und auf deren Unterseite ein einfärbiger Canvans angebracht wurde. Zudem sind die Kissen mit völlig unbedenklichen und gesundheitlich unschädlichen Polypropylenkügelchen gefüllt. Diese Kissen sind nicht nur eine super Hilfe für stillende Mamas sondern sie sind auch etwas feines für den Rücken.\r\n\r\n
das millemarille Stillkissen
Doch wer weiß mehr als Petra Kammerlander-Jensen, die Entwicklerin und Inhaberin des Labels millemarille, hier ein kurzes, aber knackiges Interview über ihre Idee und die Marke millemarille.\r\n\r\nWie bist Du auf den Namen gekommen?\r\nMein Mann ist aus Dänemark – ich aus Österreich. Wäre unser erstes Kind ein Mädchen geworden, hätten wir ihr den dänischen Namen Mille gegeben. Als ich zwei Jahre drauf die Firma gründete dachte ich wenn schon keine Tochter die Mille heißt, dann wäre das wenigstens ein schöner Name für ein Label. Aber ich wollte auch unbedingt etwas von meinen Wurzel mitgeben und habe dann noch die Marille dran gehängt… die ja hier in Deutschland weitgehend Anonymität besitzt 😉 So entstand der Name millemarille, der so nett klingt und eigentlich ganz viel von unserer Familie in sich hat…\r\n\r\nWas macht die millemarille Produkte so einzigartig?\r\nNach 2 Kindern weiß ich genau was es ist, dass ich gerne hätte und woran es eigentlich fehlt! Wenn ich da z.B. an meine endlose Suche nach einem ordentlichen Stillkissen ohne Bärchen und Herzchen zurückdenke! Daher versuche ich Produkte zu designen die wirklich praktisch sind UND trotzdem schön aussehen. So gibt es bei mir Stillkissen die sich endlich nicht mehr nach 3 Monaten platt drucken lassen und auch noch eine gute Figur auf dem Sofa machen; Sonnensegel die Kinder mit dem dem max. Sonnenschutz von 80 UPF schützen und dabei wirklich nicht langweilig aussehen; Wickelunterlagen im Retro-Design die sich praktisch in der Handtasche verstauen lassen;  Krabbeldecken mit großen Motiven für Kinderaugen die sich praktisch zusammen rollen lassen  und später auch noch lange als Picknickdecke durchgehen, etc. alles gut durchdacht, mehrfach getestet und hochwertig verarbeitet.\r\n\r\nWas bekommst du für Feedback von Müttern, Vätern und Kindern?\r\nDas Feedback war und ist immer noch überwältigend. Seit dem Start von millemarille vor 3 Jahren hat sich eine wahre Fangemeinde gebildet und ich habe Mamas die nach dem sie sich selbst mit den millemarille Produkten eingedeckt haben, die 10. Wickelunterlage im Freundeskreis verschenkt und das 6 Sonnensegel gekauft haben. Immer wieder bekomme ich begeisterte E-mails und ich hatte sogar schon eine Mutter die sich ein millemarille Stillkissen trotz sagenhaften Transportkosten nach Australien liefern ließ.\r\n\r\nWas sagt deine Familie zu deiner Arbeit? Gehört millemarille auch zu ihren Accessoires?\r\nIch würde Lügen, würde ich sagen dass es einfach ist eine kleine Firma neben 2 Kindern und einem Job auf die Beine zu stellen. ABER ich genieße volle Rückendeckung von meinem Mann und meine Kinder lieben millemarille. Mein großer Sohn (5 Jahre) malt mir sogar ständig neue Designvorschläge!\r\nMit dem Kleinen (2 Jahre) haben wir natürlich alle Produkte im Einsatz und der Große liebt seine Schürze, die er Tag für Tag zum Essen verwendet, seine Strandliege die in keinem Urlaub fehlen darf….ach ja und seine Kuscheleule fürs Nachtritual.\r\n\r\nWas ist Deine größte Inspiration?\r\nSehe ich Produkte mit Bärchen und Herzchen und alles in hellbeige und\r\npastell dann möchte ich am Liebsten sofort zur Tat schreiten…\r\n\r\n
Author Bio

Julia Nestler

Hallo lieber Leser,\r\n\r\nmein Name ist Julia Nestler. Die meisten kennen mich jedoch als Juli. Ich bin die Inhaberin von croco - für klein und größer, wo du alles rund um Kinderwunsch, Schwangerschaft, Geburt und die ersten Babyjahre findest, was du so brauchst.\r\n\r\nZudem bin ich Trageberaterin der Trageschule Dresden und stehe dir gern zur Seite, wenn du Hilfe bei einem Tragesystem brauchst, egal ob es sich um ein Tragetuch oder eine Tragehilfe handelt. Wenn du irgendwelche Fragen hast, dann schreib mir einfach eine Mail oder hinterlass mir über den Blog eine Nachricht, damit ich dir auf schnellstem Wege antworten kann.\r\n\r\n

2 Comments
  1. Wilbur Willmschen

    8. Dezember 2011 at 08:59

    Vielen Dank aus Wien

  2. Pingback: Kinderspaß im Winter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *