3D Ultraschall

1185 views 1 Comment
Pregnant woman and doctor hand's with ultrasound equipment

Eine spezielle Ultraschalluntersuchung in der Schwangerschaft kann mit einer 3D Untersuchung gemacht werden. Die 3D Sonographie oder auch 3D Ultraschall erweitert die Dimension der Betrachtung auf dem Bild. Es besteht also die Möglichkeit das Ungeborene in einer räumlichen Darstellung zu sehen.\r\n\r\nSo kann man dann die Organe oder auch einzelne Körperteile besser erkennen und die Entwicklung betrachten. Ab der 12. Schwangerschaftswoche kann man auf diese Weise das ganze Ungeborene dann in 3 D anschauen. Möchte man einzelne Körperteile betrachten sind die Möglichkeiten zwischen der 25. Und der 33. Woche gegeben.\r\n\r\n\r\n\r\nDie Gründe für eine Notwendigkeit in dieser Untersuchung sind vielfältig. Der Ablauf der 3 D Sonographie ist der gleiche wie bei einer normalen Ultraschalluntersuchung. Die üblichen Vorsorgetermine mit ihren Untersuchungen können hiermit erweitert werden wenn der Arzt einen Verdacht auf eine Fehlentwicklung hat. Es gibt eine Reihe Fehlbildungen in der Schwangerschaft die eine solche Untersuchung rechtfertigen können.\r\n\r\nWenn der Arzt zum Beispiel eine körperliche Fehlentwicklung gesichtet hat oder einen Herzfehler vermutet dann kann er eine solche spezielle 3 D Untersuchung machen. Dann können Auffälligkeiten sehr genau betrachtet werden und besser eingeschätzt werden. Risiken sind nach Aussagen der Ärzte bei einer solchen Untersuchung nicht vorhanden. Es wird aber davon abgeraten so etwas durchführen zu lassen nur um ein 3 D Bild des Ungeborenen zu bekommen. Dabei ist es auch noch lange nicht abgeklärt inwieweit die Wellen der Ultraschalluntersuchung dem Ungeborenen schaden können.\r\n\r\n\r\n\r\nStören tut es auf jeden Fall denn während der Untersuchungen stellte man fest dass sich der Fötus oft heftig bewegt und reagiert. Hier reine Freude aufkommen zu lassen über den lebhaften Charakter des Kleinen wäre nicht gut denn bei diesen Bewegungen handelt es sich in erster Linie um ein Reaktion und eine deutliche Störung des Ungeborenen Lebens. Mit einem 3D Ultraschall kann man jede Art von körperlichen Fehlentwicklungen besser anschauen aber keine Aussagen treffen über eine chromosomale Besonderheit. Nur durch eine Fruchtwasseruntersuchung könnten solche Dinge in Erfahrung gebracht werden.\r\n\r\nDie Beurteilung und Einschätzung des 3D Bildes hängt auch von der Erfahrung des Arztes ab. Hier müssen verschiedene Dinge beachtet werden so zum Beispiel die Beschaffenheit der Bauchdecke der Frau, die Menge des Fruchtwassers oder auch die Lage des Kindes um eine genaue Einschätzung der Lage zu erhalten. Dies alles erfordert Erfahrung und Wissen damit keine Fehldiagnosen gestellt werden, die die Mutter in unnötige Besorgnis bringen.

Author Bio

Julia Nestler

Hallo lieber Leser,\r\n\r\nmein Name ist Julia Nestler. Die meisten kennen mich jedoch als Juli. Ich bin die Inhaberin von croco - für klein und größer, wo du alles rund um Kinderwunsch, Schwangerschaft, Geburt und die ersten Babyjahre findest, was du so brauchst.\r\n\r\nZudem bin ich Trageberaterin der Trageschule Dresden und stehe dir gern zur Seite, wenn du Hilfe bei einem Tragesystem brauchst, egal ob es sich um ein Tragetuch oder eine Tragehilfe handelt. Wenn du irgendwelche Fragen hast, dann schreib mir einfach eine Mail oder hinterlass mir über den Blog eine Nachricht, damit ich dir auf schnellstem Wege antworten kann.\r\n\r\n

1 Comment
  1. Pingback: Babyausstattung zum fairen Preis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *